Rss

Akupressur

Die Akupressur ist einen traditionellen japanischen Weg um Schmerzen zu beseitigen. Die Methode wird als Vorgänger der Körperakupunktur gesehen & hier drückt man auf definierte schmerzhafte Areale & verhindert auf diese Schmerzen.

Beim Shiatsu wird beim Meridiane begonnen.
Die Meridiane kann man ebenso Leitlinien vom Körper nennen. Gemäß traditioneller japanischer Heilkunst fließt durch diese Leitquellen unsere Lebensenergie, d. h. das Qi. Es soll 12 Meridiane geben durch die das sagenumwobene Qui strömt. Sobald allerdings nicht ausreichend Lebenskraft strömt, könnte feindliches Qui die Leitbahnen durchfluten. Um dies abzuwenden, wird die Akupressur wie auch die Körperakupunktur benutzt.

Weil auf den Kanälen die Akupunkte sind, muss die Person ausschließlich pressen bzw einstechen, um die Schmerzen auszumerzen.Die diversen Akupunkturpunkte repräsentieren hierbei diverse Areale.
Die Differenz zwischen Akupunktur & Shiatsu besteht darin, dass ein Therapeut bei der Akupunktur samt professionellen Nadeln in die Haut sticht & bei der Akupressur mithilfe einfacher Druckausübung mit den Fingerkuppen oder ähnlichen Dingen eine erwünschte Wirkung probiert, zu leisten.

Shiatsu ist noch keine verifizierte Heilmethode, ist jedoch, aufgrund ihrer wirklichen Effektivität in zahlreichen Umständen, von einigen Krankenkassen getilgt. im Jahr 2011 wurden zahlreiche Forschungsstudien zur Akupressur gemacht, bei denen eine Mehrheit die Akupunktmassage als wirkungsvoll betitelte. Allerdings müssten noch viel mehr Recherchen über den Themenbereich gemacht werden.

Shiatsu sollte jedoch nicht bloß Beschwerden schmälern oder unterbinden sondern stattdessen ebenso Übelkeit unterbinden sowie hauptsächlich postoperatives Erbrechen verhindern. In diesem Fall haben schon etliche Ärzte die Wirksamkeit als bewiesen festgestellt.

Es gibt jetzt auch Armreifen, die an einigen Punkten unscheinbare Metallerhebungen aufweisen, welche in die Haut Druck ausüben & ziemlich effektiv bei Reisekrankheit sind. Viele Leute nutzen jene Armbänder bereits auf Auto bzw. Flugzeugreisen, auf welchen diese Personen zuvor immer intensive Übelkeit entwickelten, und reden jetzt von einem Wundermittel.

Die Akupunktur ist heutzutage abgesehen von esotherischen Praxen ebenfalls viel im Wellnessbereich sowie in Spas verwendet. Hier ist es zum Bestandteil der Körpermassage angefügt & soll den Kunden auf der einen Seite den Stress sowie zum anderen körperliche Schmerzen nehmen. Akupunktmassage soll hauptsächlich bei Kopfweh, untere Rückenschmerzen, Bauchweh sowie wie gesagt gegen Brechreiz helfen. Es passt deshalb wunderbar zu einem Wellness-Wochenende und zahlreiche Leute erzählen hin und wieder von immensen Erfolgserlebnissen und zumindest temporärer Schmerzlinderung.

Es existieren eine ganze Reihe von Werkzeugen, welche beim Shiatsu angewendet werden. Jene Werkzeuge wurden schon seit hunderten von Jahren verwendet & bestehen größtenteils aus verschiedenen Rollen mitsamt unterschiedlich großen Noppen drauf. Die Fingerkuppen beziehungsweise die Ellenbogen werden jedoch größtenteils genutzt, weil eine gelehrte Person ebenso an die Übermittlung eigener Körperkraft.

Gleichwohl Shiatsu oft als weniger wirkungsvoll als die Akupunktur beschrieben wird, glauben aber tausende daran. Besonders bei Übelkeit wird sie seitens immer mehr Medizinern angeworben, da ihre Effektivität von zahlreichen befriedigten Patienten gelobt wird. Falls man jetzt ein Armband hat, häufig eine gut ausgebildete Arztpraxis besucht bzw. es an einem schönen Wellness Wochenende tut, Shiatsu hat noch nie jemandem Schaden zugefügt & kann neben garantierter Entspannung zu lang anhaltenden Verbesserungen in Sachen körperliche Schmerzen oder Übelkeit zur Folge haben.